auf dieser Seite
___________________



Gute Links
Geschenke + Bücher



Bilder und Sprüche
___________________


Frühling




Blumengedichte

Schöne Texte, Gedanken und Gedichte von und über Blumen, sowie Bilder Sprüche für Karten und Geschenk-Tipps.


Erster Blumenduft

Wie erster Blumenduft so zag
Streift die Sonne diesen Tag.
Wie ein sanfter Hauch so neu
Wie ein Kinderblick so scheu.

Morgenstunden und ein neues Jahr
Blumen rot und gelb ganz nah.
Wie verflogen ist die dunkle Nacht
Wenn der Frühlingszauber sich entfacht.

(© Monika Minder)




Tulpen

Tulpen, wie seid ihr so schön und stolz!
Nicht Prunk, nicht Duft,
Nicht Grösse und nicht Gold,
Nur Liebe und Luft
Bringt euch diesen Erfolg.

(© Monika Minder)




Dein Herz ist wie die Blume

Dein Herz ist wie die Blume,
die blühend auf der Wiese steht,
die heute herrlich in den Himmel duftet
und morgen sich vom Wind verweht.

Dein Herz ist wie ein lichter Stern
der seine Heimat sucht
die heute ihm noch fern
doch morgen ihm zu Füssen steht.

(© Monika Minder)




Auf das Blümchenblühn warten

Wir sitzen im kurzen Gras,
Es ist noch ein bisschen nass,
Aber schon grün.
Wir warten auf das Blümchenblühn.

(© Monika Minder)




Blühen und Vergehen

Jenes erhabene Gefühl, das uns nährt.
Liebe voller heisserfüllter Wogen
Zwischen Himmel und betrogen.
Mal süsser Blumenduft
Mal Blitz und Donner in der Luft.
Mildes Lächeln, deine Hand
Launen und ein Pfand.
Nebeldünste, die verwehen
Liebe will doch immer blühen und vergehen.

(© Monika Minder)




Schneeglöckchen

Ein wenig weiss noch im grünen Klee,
So blinzelt der letzte Schnee.
Aber horch, das leise Singen,
Wenn die ersten Glöcklein klingen.
Sieh, wie sie sich strecken
Und den Frühling wecken.

(© Monika Minder)




Danke

Am Fenster stehe ich und danke dir.
Die Blumen, die du mir gesandt, sind gegenwärtig hier.
Sie tragen deine Worte sachte hin zu mir.
Sie nehmen mir die Sorgen,
Tun mir einfach gut.
Jeder Tag ist wie ein neuer Morgen,
hier mit dir.

(© Monika Minder)




Sommermohn

Sommermohn und stille Luft,
Ähren wogen, Beerenduft.
Was kann es Schöneres geben
als langsam reif zu werden.

(© Monika Minder)




Jede Blume

Jede Blume blüht als kleiner Teil
des grossen Weltgetriebes,
Als kleiner Teil der Wiese
unter unsern nackten Füssen.

Nichts ist gross alleine
jeder kann nur immer
kleines Sandkorn sein.

So ist auch deine ausgestreckte Hand
ein Teil von deiner ganzen Güte
und was mir davon zuteil
gebührt ein grosser Dank für diese Liebe.

(© Monika Minder)




Kleine Blumen

Kleine Blumen blau und weiss
Verzaubern eine Wiese.
Es ist still und heiss,
Der Sommer schenkt uns leise Lieder.

(© Monika Minder)




Blumengruss

Ich habe dir gepflückt ein Sträusschen
vor unserm kleinen Häuschen.
Und dass er mir nicht aus den Händen rückt,
habe ich ihn ganz lieb an mein Herz gedrückt.

(© Monika Minder)




Wenn der Sommermohn

Wenn der Sommermohn
Die Welt verzaubert
Und der Tageslohn
Dein Herz erfreut,
Dann kehrt der schönste Sonnenschein
Grüssend in dein neues Lebensjahr herein.

Wünsche für die Lebensreise
Wünsche für den neuen Morgen
Liebe schenken möcht ich leise
und dir nehmen alle Sorgen.

(© Monika Minder)




So frei wie die Mohnblume

So frei wie die Mohnblume am Wegrand
So schutzlos in Freiheit
Und doch so geborgen,
Wie die Blüte zur Frucht
Wächst unser Band der Freundschaft.

Danke!

( © Monika Minder)




Du schöne Blume

Du
schöne Blume
Augenweide
mein Herz trägt Leid
Sind wir doch beide
einander schrecklich weit.

Dir
schöne Blume
Herz entzückt
ich eine Rose reiche
damit das Glück
uns nicht so schnell entweiche.

(© Monika Minder)




Geburtstagsbesuch

Eine Rose
Eine Tulpe
Eine Vase
Hab ich auch gefunden
Eine Torte backen
Ein Geschenk einpacken
Eine Karte schreiben
Worte reimen
In die Hose
In das Hemd
In die Jacke
Ganz geschwind
In den Wagen
In den Verkehr
Unversehrt
Komm ich daher
Etwas ausser Atem
Doch mit grösstem Wert
Dir zu singen:
Älter werden tut doch gar nicht weh!

(© Monika Minder)




Klassische und bekannte Blumengedichte
_____________________________________________________


Blumengruss


Der Strauss, den ich gepflücket
Grüsse dich viertausendmal!
Ich habe mich oft gebücket,
Ach, wohl eintausendmal,
Und ihn ans Herz gedrücket
Wie hundertausendmal!

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)




Gefunden

Ich ging im Walde
So für mich hin,
Und nichts zu suchen,
Das war mein Sinn.

Im Schatten sah ich
Ein Blümchen stehn,
Wie Sterne leuchtend,
Wie Äuglein schön.

Ich wollt es brechen,
Da sagt es fein:
Soll ich zum Welken
Gebrochen sein?

Ich grub's mit allen
Den Würzlein aus.
Zum Garten trug ich's
Am hübschen Haus.

Und pflanzt es wieder
Am stillen Ort;
Nun zweigt es immer
Und blüht so fort.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)




Sommerbild

Ich sah des Sommers letzte Rose stehn,
Sie war, als ob sie bluten könnte, rot
Da sprach ich schaudernd im Vorübergehn:
So weit im Leben, ist zu nah dem Tod!

Es regte sich kein Hauch am heißen Tag,
Nur leise strich ein weißer Schmetterling;
Doch, ob auch kaum die Luft sein Flügelschlag
bewegte, sie empfand es und verging.

(Christian Friedrich Hebbel 1813-1863, deutscher Lyriker)




Purpurrote Rosen

Purpurrote Rosen binden
möcht ich mir für meinen Tisch
und, verloren unter Linden,
irgendwo ein Mädchen finden,
klug und blond und träumerisch.

Möchte seine Hände fassen,
möchte knieen vor dem Kind
und den Mund, den sehnsuchtblassen,
mir von Lippen küssen lassen,
die der Frühling selber sind.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österreichischer Dichter)


> Blumenbilder mit Sprüchen







Gute Link-Tipps
______________________________________________________



Blumengedichte und Sprüche
Sowie schöne Gedichte zur Frühlingszeit.

Sommergedichte
Poesie von und über die warme Jahreszeit, über Liebe,
Freundschaft und Glück.

Kurze Geburtstagsgedichte
Für jeden Geburtstag.





Bücher- und Geschenk-Tipps
______________________________________________________



365 Gartenweisheiten: ein immerwährender Kalender






Blumen: Entdecken, kennen lernen, erforschen






365 Weisheiten aus aller Welt







Mehr Blumenthemen
___________________________________________________________



Blumengedichte Blumenbilder Bildersprüche
Tulpenbilder Wiesenblumen Margeriten
Frühling




nach oben